Zitat: " Ein gesunder Mensch hat oft viele Wünsche, ein Kranker nur einen ! "

... und so funktioniert Reha-Sport:

 

Nachdem dein Arzt dich als Rehasportpatient eingestufthat, stellt dieser dir eine Verordnung (Antrag auf Kostenübernahme für Rehasport)

aus.

 

Du darfst nun diese Verordnung durch die

Rehasport-Einrichtung abstempeln und anschließend von deiner Krankenkasse genehmigen lassen. 

 

 

 

 

Für wen eignet sich Rehasport?

 

Rehasport bietet eine Vielzahl von Therapiemöglichkeiten für unterschiedliche Krankheitsbilder:

 

Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates

 

Aufbau der Rückenmuskulatur gegen Rückenschmerzen und Bewegungseinschränkungen 

 

Innere Erkrankungen

 

Adipositas

 

Herz-Kreislauf Probleme